Veröffentlicht am   15. März 2021 von Günter
Insel des Nordens

Der Träumer erwacht.

Als Kribbeln im Herzen.

Als Pulsieren zwischen deinen Augenbrauen.

Vor dir ein Ozean aus Licht, weißgleißend und weit.

Er dehnt sich zu einer Welt unbegrenzter Möglichkeiten.

Eine Welt, in der alles möglich ist. Auch das, woran du schon lange nicht mehr zu träumen wagtest.

Die neue Zeit ist jetzt. In diesem Moment.

Von Moment zu Moment.

Mit jedem Atemzug.

Und ihre Botschaft: Male dir deine Welt wie sie dir von Herzen gefällt.

Du lässt dich ein auf deine innere Stimme.

Seele führt Herz. Herz führt Hand. Hand führt Pinsel.

Du kreierst ein neues Bild, erschaffst eine neue Möglichkeit auf der körperlichen Ebene.

Die neue Zeit ist hier. Sie ruft dich. Ruft nach deiner aktiven Mitarbeit an einem neuen Miteinander, an einem neuen kreativen und liebevollen Verbunden-Sein. Jeder von uns bringt sich ein mit seinen ureigenen Fähigkeiten und Talenten, frei von der Programmierung unseres bisherigen Lebens.

Eine neue Zeit bringt eine neue Welt. Sie braucht Träumer wie dich, die das Nie Dagewesene ermessen und in die Realität übersetzen.

Du kannst die neue Welt nur mit leichtem Gepäck betreten. Es braucht ein neues Denken und Fühlen. Das geht nur, wenn du zuerst den Ballast des Alten, des Gewohnten und Gelernten loslässt, weil er dich in der alten Welt hält.

Die Geschichten, die du über dich selbst und andere erzählst, begrenzen deinen Blick auf das was zählt. Auf das, was du wirklich bist.

Lebe dein Leben, das Leben, das für dich bestimmt ist, nicht das, das andere Leute sich für dich erdenken, sich für dich vorstellen. Folge dem Weg deiner freien Seele. Sie spricht mit deinem Herzen.

Deine Welt endet dort, wo deine Grenzen beginnen.

Deine Träume beginnen dort, wo sich deine Grenzen verlieren.

Was bewegt dich?

Was interessiert dich?

Was fasziniert dich?

Was lässt dich innerlich brennen?

Die neue Zeit ruft nach deinem authentischen Ausdruck. Lass los von der Panik, vor der Angst vor der Angst, die um sich schlägt und nach der Masse greift. Sie ist ein Aufbäumen eines abgelaufenen Systems, einer auf den Kopf gestellten Welt, die weiß, dass ihr Ende naht.

Die neue Welt bestärkt deine innere Natur. Sie ist kreativer Spielraum für Liebe, Fülle, Freude, Vielfalt, Gemeinsamkeit, ganz ohne sinnentleerter Strukturen, wie sie unser Leben bislang beherrschten.

Du bestimmst mit deinen Gedanken, Wünschen und Gefühlen, wohin es für dich gehen soll. Die alten schweren Gedanken und Gefühlsmuster halten dich zurück, ziehen dich herunter, machen dich klein. Sie lenken von dem ab, was du wirklich bist: unendliches ewiges freies Bewusstsein.

Die neue Zeit ist eine Zeit des liebevollen, kreativen Miteinanders und Austausches.

Jetzt ist der Augenblick zu erkennen, wer du wirklich bist.

Deine neue Realität beginnt, weil du dich an deinen Traum erinnerst.

Träume los. Weit, offen, frei.

Richte deinen inneren Blick auf dein Herz und erlaube dir dich zu öffnen für das Neue:

Ich erlaube mir, mich jetzt als das zu erkennen, was und wer ich wirklich bin.

Ich öffne mich für meine innere Quelle und Weisheit.

Ich erlaube mir frei zu sein von schweren Gefühlen und Gedanken, frei von allem, was mich daran hindert, mich so wahrzunehmen wie ich wirklich bin, in meinem innigsten inneren Kern.

Ich lasse meine inneren Begrenzungen los.

Ich lasse mich auf mich selbst ein.

Ich erlaube mir zu träumen, was mir von Herzen gefällt.

Ich erlaube mir mein inneres Selbst, meine innere Quelle wahrzunehmen, ohne mich ihr in den Weg zu stellen, unbewusst wie bewusst.


About the author 

Günter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}